Klarna

KlarnaHier finden Sie die wichtigsten Kontakt-Informationen für den digitalen Service Klarna. Erfahren Sie die Adresse, wie Sie online oder telefonisch mit Klarna in Kontakt treten können (Telefon-Hotline und ggf. weitere Telefonnummern), um Ihre Fragen mit dem Kundenservice zu klären. Des weiteren erhalten Sie Auskunft über Tarife und Zahlungsarten sowie Hinweise zur Kündigung. Sie finden außerdem die URL zur Website des Anbieters und zum Login für den persönlichen Onlinebereich.

Zur Klarna Homepage: www.Klarna.com

Anzeige:

Adresse / Postanschrift

Haupstelle

Den Hauptsitz von Klarna findet man unter dieser Adresse:
Sveavägen 46
111 34 Stockholm
Schweden
Es wird jedoch noch eine deutsche Adresse in München angegeben:
Klarna GmbH
Theresienhöhe 12
80339 München

Telefonnummer, Faxnummer

Die Kundenhotline erreichen Sie telefonisch unter: 0221 669 501 10
Die Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von jeweils 08:00 bis 22:00 und am Samstag und Sonntag von 10:00 bis 17:00.

Email, Kontaktformular

Bei dem Klarna-Kundenservice gibt es die Möglichkeit anzurufen oder per Live-Chat direkt mit einem Servicemitarbeiter zu schreiben. Diesen Chat betritt man über folgenden Link: “https://app.klarna.com/support”. Jedoch muss man dafür angemeldet sein. Bei der Benutzung des Chats schreibt man zuerst mit einem Bot, doch man kann auch auf einen Button klicken, über den man mit einem Servicemitarbeiter verbunden wird.

Im Impressum von Klarna findet man folgende E-Mail-Adresse: inkorg@klarna.se
Über diese wird man vermutlich mit einem Mitarbeiter im Hauptsitz in Kontakt treten.

Zahlungsarten

Über den Bezahldienst Klarna wird der Betrag per Einzugsverfahren von dem verknüpften Bankkonto abgebucht. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, eine digitale Klarna-Card einzurichten und per Apple Pay zu bezahlen. Ebenso bietet Klarna die Möglichkeit, entweder sofort zu bezahlen, später zu bezahlen oder in Raten zu bezahlen, was dem Kunden einiges an Flexibilität bringt.

Kündigung, Stornierung

Man kann sich bei Klarna nicht selbständig kündigen, da man selbst nie ein Konto anlegen muss. Wenn man sich dafür entscheidet, keine weiteren Zahlungen über Klarna abzuwickeln, kann man im Zuge des Datenschutzgesetztes seine Daten löschen lassen. Dies geschieht dann höchstwahrscheinlich über die E-Mail-Adresse, welche im Impressum genannt wird.

Login Kundencenter

Um sich bei Klarna anzumelden muss man über den Link “https://app.klarna.com/login” seine E-Mail-Adresse angeben und man bekommt eine Anmelde-Link zugesendet. Dies erhöht die Sicherheit, da man kein Passwort braucht, welches geknackt werden kann, sondern immer über sein E-Mail-Postfach auf den Anmeldelink klicken muss. Dieser Link ist immer zwei Stunden gültig. Im Benutzerkonto hat man Zugriff auf das Bankkonto, welches mit dem Klarna-Account verknüpft ist und man kann es falls notwendig aktualisieren oder entfernen. Ebenfalls kann man noch die Sprache ändern, sowie ein Profilbild hinzufügen.

Über den Anbieter

Klarna ist ein Online-Bezahlungsdienst aus Schweden. Er wurde schon im Jahr 2005 gegründet doch hat seine Popularität erst in den letzten Jahren so richtig ausbauen können. Das Prinzip von Klarna ist, dem Kunden die Möglichkeit zu geben, erst zu einem späteren Zeitpunkt zu bezahlen oder sogar in Raten. Eine Anmeldung bei dem Bezahlungsdienst wird automatisch vorgenommen, sobald man in einem Online-Shop die Klarna-Zahlungsweise auswählt und seine Mailadresse angibt.